Corona-Maßnahmen

Kinder zeichnen Corona

Zu Beginn des Schuljahres haben wir uns um ein Konzept bemüht, das für alle Beteiligten gut umsetzbar ist und den Hygienebestimmungen entspricht. Bei den angeführten Maßnahmen, die an die Gegebenheiten unseres Schulhauses angepasst sind, handelt es sich ausschließlich um Richtlinien, die je nach Anordnungen des Bundesministeriums und der Bildungsdirektion NÖ verändert werden.

Risikostufe 2 (mittleres Risiko) ab 25.9.2021

Schüler:innen Lehrer:innen Schulfremde Personen
MNS außerhalb der Klassen- und Gruppenräume MNS außerhalb der Klassen- und
Gruppenräume
MNS während des gesamten
Aufenthalts in der Schule
verpflichtende Testung, 2mal AGT,
mind. 1 PCR
Nicht geimpftes Lehr- und Verwaltungspersonal verpflichtende
Testung, davon mind. 1 externe PCR Testung.
Der Nachweis muss während des regelmäßigen Aufhaltens in der Schule bereit gehalten werden
3-G-Nachweis bei Betreten des Schulgebäudes

Schulveranstaltungen bzw. schulbezogene Veranstaltungen mit Einhaltung der Hygienevorschriften vor Ort,
Vor Entscheidung ist eine Risikoanalyse zu erstellen.

Sicherheitsphase zum Schulstart 6.9.-24.9.2021

Für Schüler*innen gilt:

  • Mund-Nasenschutz außerhalb der Klassenräume
  • 3x Testen: 2x Antigen-Test (Nasenbohrertest), 1x PCR Test (mittels Mundspülung)

MontagDienstagFreitag
Antigen-TestPCR-TestAntigen-Test
gültig bis Dienstaggültig bis Donnerstaggültig bis Samstag

Für das Schulpersonal gilt:

  • Mund-Nasenschutz außerhalb der Klassenräume
  • 3x Testen(Ungeimpfte: 2x Antigen-Test, 1x PCR Test)

Für schulfremde Personen gilt:

  • Mund-Nasenschutz
  • 3G-Nachweis vorweisen

Unser Konzept

  • Die Kinder betreten das Schulgebäude über zwei verschiedene Eingänge.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle außerhalb des Klassenraumes Pflicht.
  • Die Zentralgarderobe ist gesperrt. Die Kinder gehen in Straßenkleidung in ihre Klasse und ziehen sich dort um.
  • Vor dem Betreten des Klassenraumes (und beim Betreten anderer Räume) desinfizieren sich die Kinder ihre Hände.
  • Der gesamte Unterricht ist so geplant, dass zum Großteil eine Vermischung der Klassen vermieden wird.
  • Zum Turnunterricht (so er gestattet ist) ziehen sich die Kinder in den Klassenräumen um. Aktuell wird Bewegung und Sport hauptsächlich im Freien abgehalten.
  • So es die Wetterlage zulässt, wird der Unterricht, so oft es möglich ist, ins Freie verlegt.
  • Vor dem Nachhausegehen desinfizieren/ waschen sich die Kinder ihre Hände.
  • Die Abstandshaltung wird je nach Möglichkeit und Situation eingehalten.
Zwei EingängeSchultor und Horttor
Schultor:2b, 3b, 4b, 3a, 4c, 4d, 2a, 2c, 2d
Horttor:VSK, 1a, 1b, 1c, 1d, 3c, 3d, 4a

Coronaampel

Bezirksampel ORANGE

Corona Neuigkeiten

Kinder zeichnen Corona

Sicherheitsphase zum Schulstart 6.9.-24.9.2021

Für Schüler*innen gilt: Mund-Nasenschutz außerhalb der Klassenräume3x Testen(2x Antigen-Test, 1x PCR Test) MontagDienstagFreitagAntigen-TestPCR-TestAntigen-Testgültig bis Dienstaggültig bis Donnerstaggültig bis Samstag Für das Schulpersonal gilt: Mund-Nasenschutz außerhalb der Klassenräume3x Testen(Ungeimpfte: 2x Antigen-Test, 1x …
Weiterlesen
Corona Info Volksschule Traiskirchen

Corona-Update

Präsenzunterricht für ALLE Ab 26.04.2021 dürfen alle Kinder wieder in der Schule am Unterricht teilnehmen. Voraussetzung dafür ist nach wie vor die regelmäßige Testung vor Ort. Sämtliche Hygienemaßnahmen bleiben …
Weiterlesen